Sehenswürdigkeiten Köthen

Schloss Köthen

Viele Jahre war das Schloss hochherrschaftlicher Sitz und einige Jahre Wirkungsstätte des großen Komponisten Johann Sebastian Bach. Nur wenige Geh-Minuten entfernt vom Zentrum Köthens liegt der Schlosskomplex mit dem umgebenden Park. Heute sind die drei Museen der Stadt und die Köthen-Information im Schlosskomplex untergebracht. Im äußeren Schlossbereich steht die ehemalige Reithalle, heute ein modernes Veranstaltungszentrum.

Im Ludwigsbau des Schlosses, in welchem sich auch die zentrale Kasse des Museums in der Köthen-Information befindet, präsentiert sich dem Besucher das Historische Museum für Mittelanhalt. Hier werden Ausstellungen zur reichen Geschichte der Stadt Köthen und der höfischen Kultur gezeigt. Dreh- und Angelpunkt ist die Bachgedenkstätte, in welcher in mehreren Räumen eine Zeitreise in das Leben am Schloss zu Zeiten Johann Sebastian Bachs unternommen und natürlich dessen Wirken in Köthen selbst unter die Lupe genommen werden kann. Darüber hinaus gibt es weitere ständige Ausstellungen, etwa zur Fruchtbringenden Gesellschaft und zum großen Homöopathen Hahnemann. Neu sind die Räume für Sonderausstellungen, die in regelmäßigen Abständen die Köthener und ihre Gäste mit interessanten Themen locken.

Kontakt

Schloss Köthen
Schlossplatz
06366 Köthen
+49 (0)3496 - 70099271

historisches-museum@bachstadt-koethen.de
www.bachstadt-koethen.de


Öffnungszeiten Schloss Köthen:

Di. bis So.: 10:00 – 17:00 Uhr





zum Bachort: Köthen

Sehenswürdigkeiten