Leipzig - Bach der Thomaskantor

1723-1750

Keine andere deutsche Stadt hat eine so große Musiktradition wie Leipzig. Zahlreiche Komponisten haben eine enge Verbindung zu ihr: Wagner wurde hier geboren, Clara Wieck feierte als Pianistin große Erfolge. Mendelssohn und Schumann schrieben hier nicht nur viele ihrer wichtigsten Werke, sondern setzten sich auch intensiv mit dem Schaffen J. S. Bachs auseinander. Der vielleicht berühmteste Einwohner der Stadt wirkte 27 Jahre lang in Leipzig. Hier schrieb er Werke wie die h-Moll-Messe und die Kunst der Fuge, hier befindet sich in der Thomaskirche, seiner Hauptwirkungsstätte, sein Grab. Direkt gegenüber blickt er von seinem Denkmal auf das Bach-Museum, wo sein Erbe gepflegt und intensiv an seinem Werk geforscht wird.


Kontakt

Bach-Archiv Leipzig
Thomaskirchhof 15-16
04109 Leipzig
+49 (0) 341 – 91370
+49 (0) 341 – 9137105

info@bach-leipzig.de
www.bach-leipzig.de







Leipzig