Bachs Musik an authentischen Orten

10.12.2015 Bachs Musik an authentischen Orten

Wer Thüringen besucht, der begegnet Johann Sebastian Bach an vielen Orten. Dem Leben und Werk des großen Komponisten sind Ausstellungen, Konzerte und Festivals gewidmet. Schulen, Chöre, Straßen, Wanderwege und Kirchen tragen seinen Namen. So wie die Bachkirche in Arnstadt. Hier erhielt Bach, gerade 18jährig, seine erste Anstellung als Organist. Heute ist die Kirche ein beliebter Veranstaltungsort – vor allem für Konzerte mit der Musik J. S. Bachs.

Eines der wohl bekanntesten Werke Bachs ist sein Weihnachtsoratorium. Das berühmte „Jauchzet, frohlocket“ erklingt am 12. Dezember ab 19:30 Uhr in der Bachkirche Arnstadt. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Jörg Reddin werden die Teile I bis III des Weihnachtsoratoriums (BWV 248) aufgeführt.

Einen festen Platz im Jahreskalender der Arnstädter Kirchenmusik hat der 1. Weihnachtsfeiertag. Am 25. Dezember erklingt ab 16:30 Uhr weihnachtliche Musik für Sopran, Trompete und Orgel. Traditionell findet auch ein Orgelkonzert zum Jahresausklang am 31. Dezember ab 18:30 Uhr in der Bachkirche statt.

Geboren wurde J. S. Bach am 21. März 1685 in Eisenach. So verwundert es nicht, dass um den Bachgeburtstag besonders viele Konzerte auch in Arnstadt stattfinden. Am 20. März 2016 wird es um 10:00 Uhr einen Kantatengottesdienst zum Mitsingen geben. Am 25. März 2016 bringen ab 15:00 Uhr die Thüringer Bachwochen in Arnstadt die Markus Passion zur Aufführung.

Wer sich für das Leben des großen Komponisten interessiert, der kann am folgenden Tag eine Sonderstadtführung „Auf den Spuren Johann Sebastian Bachs“ erleben. Treffpunkt ist am 26. März 2016 um 14:00 Uhr vor der Tourist-Information Arnstadt.

Im nahegelegenen Dornheim heiratete J. S. Bach seine erste Frau Maria Barbara. Die Traukirche biete heute einen festlichen Rahmen für Hochzeiten und Konzerte. So gastiert am 28. März 2016 ab 11:30 Uhr das Ensemble CONTINUU||M um die Cembalistin Elina Albach in der Traukirche J. S. Bach in Dornheim.

Informationen unter www.kirche-arnstadt.de/kirchenmusik. Karten gibt es in der

Tourist-Information Arnstadt
Markt 1, 99310 Arnstadt
03628 602049

information@arnstadt.de

 

Übersicht: Aktuelles


Bachmusik in Arnstadt 2016